Skip to Main Content
 


< Führungsteam
Katie Blot

Katie Blot

Chief Strategy & Portfolio Officer
Katie auf Twitter folgen

Katies Blog lesen


Katie Blot, Chief Strategy & Portfolio Officer In dieser Eigenschaft ist sie dafür verantwortlich, die Geschäftstätigkeiten von Blackboard mit Branchen- und Kundenanforderungen abzugleichen. Sie koordiniert dafür wichtige Funktionen wie Branchenstrategie und -entwicklung, Business-Line-Leadership, Produkt- und Partnermanagement sowie Marketing. Sie stellt somit sicher, dass wir Produkte entwickeln und anbieten, die unsere Kunden begeistern.


Bevor Katie zu Blackboard kam, war sie im US-Bildungsministerium als Chief Information Officer (CIO) für Studentenförderung und als stellvertretende Geschäftsführerin für Bewerbungen, Schulberechtigung und Bereitstellung tätig. Sie war für die Bearbeitung von über 14 Millionen Fördermittelanträgen von Studenten verantwortlich und verteilte über Milliarden US-Dollar im Rahmen der „Title IV“-Programme.


Katie begann ihre Karriere in der Hochschulwesen-Gruppe bei BearingPoint (früher KPMG Consulting). Im Laufe ihrer über 10-jährigen Tätigkeit dort arbeitete sie mit Hunderten von Schulen zusammen und beriet diese im Hinblick auf effektive Hilfsangebote für Studenten.


Katie kann auf über 20 Jahre Erfahrung in der Bildungsbranche zurückblicken und stellt ihre Führungskompetenz im Geschäfts- und Technologiegebiet zur Verfügung. Sie weiß die Vorteile einer effektiven Koordination von menschlichen Ressourcen, Geschäftsprozessen und Technologie zu nutzen, sodass Bildungseinrichtungen ihre Geschäftsziele erreichen und den Erfolg ihrer Studenten gewährleisten können. Katie fungierte auch als nationale Sprecherin für Themen wie: „MINT-Fächer und die Macht von Technologie“, „Erreichen von Lernerfolgen in einer sich verändernden Bildungslandschaft“ und „Die Zukunft von Bildung: das neue Kurs-Ökosystem.“


Katie schloss ihr Studium an der Johns Hopkins University im Jahr 1993 als Bachelor ab.


Als Mutter von drei Jungen setzt sie sich beruflich und persönlich für die Förderung von Bildung ein. Sie arbeitet aktiv an Studien und Trends in Bezug auf Lernerfolge und kompetenzbasiertes Lernen mit und erforscht den Zusammenhang zwischen Bildung und Beschäftigung. Katie nimmt an Diskussionsrunden zum Thema „Innovation im Bildungsbereich“ teil und sitzt im Vorstand eines örtlichen Anbieters für frühkindliches Lernen, im Verwaltungsrat der NEA Foundation und im Verwaltungsrat von UPCEA.